Unflexibel, elitär und viel zu konform – So kommt QGH die deutsche Core-Szene vor, die ihre veralteten Werte konservativer verfolgt, als jeder Südstaatenrepublikaner.
Für QGH fehlt da der Spaß an der Sache – Was soll der ganze Ernst?
Und so versucht man mit viel Ironie und Gelegenheitsbesäufnissen dem Szenedurchschnitt entgegenzutreten. Musikalisch versucht man mit Technik und Variation dem Stereotyp aus dem Weg zu gehen.

Im Sommer 2014 formierte sich mit GROOVENOM eine neue Dresdner Band, die eine klare musikalische Zielstellung ins Leben gerufen hat: Moderne, rhythmische, tanzbare Musik – sowohl von Death Metal als auch von Popmusik geprägt – bestimmt das musikalische Leitbild. Das aktuelle Album „Pink Lion“ (Release 10.04.15) – gemixt von Daniel Haniß von den Trancecore-Legenden Eskimo Callboy – vereint zahllose Stilistiken der modernen Popkultur mühelos unter einem Hut. Bei GROOVENOM wird getanzt, gemosht, gefeiert, gelacht, geweint und ganz nebenbei die Welt verbessert.

Die Metalcore – Kombo Fall of Gaia aus Castrop-Rauxel wurde im Oktober 2013 gegründet. Mit Hochdruck und Ehrgeiz, fing die damals noch aus 4 Leuten bestehende Truppe an, einen Null auf Hundert Release zu planen.
Am 11.10.2015 startete die Familie ihre erste Tour als Support für die We Butter The Bread With Butter – „Wieder Geil!“ – Tour und spielten zusätzlich viele weitere Shows in ganz Deutschland sowie in der Schweiz mit denen sie sich in kurzer Zeit eine große Hörerschaft erspielten!
Ihr Debut-Album „Grovestreet Stories“, wurde am 30.10.2015, unabhängig von einem Lable veröffentlicht

Event Performers

Event Date

1. April 2016 - 1. April 2016

Event Time

09:00 - 23:59

Ticket Price

Event Location

Baracke 6, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Deutschland